Lichtdecken

Auch perfekt als Werbefläche geeignet

Ein Highlight. Egal wo.

Eine Wandbespannung oder Lichtdecke lässt z. B. triste Gänge und Flure zum neuen Highlight aufsteigen. Immer populärer werden Lichtdecken und Lichtwände, die nicht nur mit einer Lichtfarbe betrieben werden. Dimmt man warmweiße und kaltweiße Leuchtmittel sanft gegeneinander – beispielsweise per Zufallsgenerator – gleicht die Lichtdecke dem natürlichen Lichtverlauf eines Himmel.

Extreme Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet die Bestückung mit RGB – Leuchtmittel (rot – grün – blau). Das Prinzip der auditiven Farbmischung aus Rot, Grün und Blau erzeugt Millionen von Farbnuancen aus dem sichtbaren Lichtspektrum. Dynamische Farbwechsel lassen die Umgebung immer wieder anders erscheinen, ein Tapetenwechsel mit Licht sozusagen. Hier trennen sich Kitsch und Kunst durch die Sensibilität des Programmierers.

Revision der Leuchtmittel

Durch das Kedersystem, das eine ähnliche Funktion darstellt, wie ein Reißverschluss, können Lichtdecken durch den Fachbetrieb aus- und wieder eingehängt werden. Ein mehrfaches Wiederholen dieses Vorganges ist mit ein und derselben Lichtbespannung möglich. Somit sind Wartungsarbeiten an den Leuchten jederzeit problemlos durchzuführen.

Die saubere Lichtbespannung

Die Lichtfolie erfüllt alle Anforderungen, die von einem Lichtdiffusor gewünscht werden.
  • optimiert die Lichtstreuung
  • geringes Eigengewicht 180–220 qm
  • wasserdicht
  • 10 Jahre Herstellergarantie
  • langlebig
  • selbsttragend
  • CE Geprüft
  • PCP-tauglich
  • leichte Revision
  • farbstabil